The Glass is Half Full – weekly Inspiration #10

96cfd3797e4c8154f83870fcab789d8b

Ist das Glas halb voll oder halb leer? Man sagt gerne, dass Menschen die ein Glas als halb voll bezeichnen, positiver sind als die, die es als halb leer bezeichnen. Stimmt das wirklich? Ich denke, dass da ein bisschen was dran ist. Es ist eine Lebenseinstellung. Wenn man der Meinung ist, dass das Glas halb voll ist, steht man dem Leben positiver gegenüber. Aber was, wenn man meint, dass das Glas halb leer ist?
Wenn man sich selber dazu bringt, immer mit „halb voll“ zu antworten, denke ich, dass man positiver werden kann. Es bringt einen dazu, das Positive in Dingen zu sehen, egal ob die Situation gut oder schlecht ist.
Denkt „halb voll“, und auch in manch schlechten Momenten werdet ihr Positives finden!


Is the glass half full or half empty? They often say that people who describe it as half full are more positive than people who describe it as half empty. Is that really so? I think that it is right to some part. It´s an attitude to life. When you say that the glass is half full, you are more positive towards life. But what if you think that the glass is half empty?
If you can get yourself to answer with „half full“, I think you can become more positive. It makes you see the positive side in things, regardless of whether the situation is good or bad.
Think „half full“, and you will find something positive even in bad situations!

Advertisements

Ein Gedanke zu “The Glass is Half Full – weekly Inspiration #10

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s